0

„Es gibt viele Nasrin Sotudehs im Iran“

Menschenrechte Iran Dieses Wochenende war der Präsident der „Fédération internationale des ligues des droits de l’Homme“ (FIDH), Dr. Abdol-Karim Lahidji, zu Gast in Wien. Sein Vortrag behandelte den völker- und verfassungsrechtlich bedingten Vorrang des Menschenrechts über die Politik und erläuterte die Arbeitsweise internationaler Menschenrechtorganisationen. Freundlicherweise fand Lahidji während seines Aufenthalts in Wien Zeit für ein Interview mit Shabka, das nach einem biografischen Abriss und der damit verknüpften Verfassungsentstehung  der Islamischen Republik zu lesen ist.

Volltext auf shabka.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.